top of page

Konzert

Songland Trio

Mit ihrer neuen Band Songland können Sarah Lipfert (voc), Christoph Reuter (p) und Stephan Bormann (git) gemeinsam ihrer großen Leidenschaft nachgehen und über stilistische Grenzen hinweg Songs schreiben, in denen sich Einflüsse aus Soul, Pop, Jazz und dem Singer-Songwriter Genre wiederfinden. Ihre Texte sind voller Poesie, die Songs musikalische Momentaufnahmen.


Im Zentrum der Musik steht dabei die zauberhafte Stimme von Sarah Lipfert, die sie gekonnt auf Englisch und Deutsch in Szene setzt. Gemeinsam mit Christoph Reuter, bekannt für seine grenzenlose Spielfreude und eine ordentliche Portion Humor, und dem groovenden Gitarrenvirtuosen Stephan Bormann entsteht eine einzigartige Symbiose.

Die Konzerte des Trios sind ein ganz besonderes Erlebnis – sie sprühen nur so vor originellen Ideen, berühren, begeistern und beglücken. Durch die langjährige Zusammenarbeit von Christoph und Stephan, die über 20 Jahre einen Teil des Cristin Claas Trios bildeten, bringen die beiden u.a. ihre Freude am Bearbeiten von traditionellen Volks- und Kunstliedern mit ein, sodass auch diese weiterhin ein Bestandteil des Programms sein werden.

Sarah Lipfert studierte Jazz und Pop Gesang an der Hochschule für Musik Mainz und an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim, an welcher sie ihr Studium mit Diplom im Jahr 2005 abschloss. In zahlreichen Formationen sammelte sie ihre musikalischen Erfahrungen und erhielt im Sommer 2013 im Rahmen des Kulturförderpreises der Stadt Bingen einen Ehrenpreis für ihr musikalisches Schaffen.


Christoph Reuter, Pianist und Komponist entdeckte früh seine Liebe für Jazz, Popmusik und Improvisation. Er studierte an den Musikhochschulen Leipzig und Berlin Jazzpiano und schloss mit Konzertexamen ab. Sein Können zeigt er in seinem Soloprogramm «Klassik improvisiert», in welchem er klassische Kompositionen mit eigenen Improvisationen verschmelzen lässt. Als Komponist schreibt er für Orchester und Chöre, in den letzten Jahren sind drei Klavierkonzerte, vier Oratorien und ein Musical entstanden. Vor 20 Jahren gründete er das Cristin Claas Trio, mit dem er bislang acht Alben einspielte, u.a. für Sony Classical. Seit 2006 agiert er als musikalischer Sidekick bei den Liveshows des Kabarettisten Dr. Eckart von Hirschhausen. Davon inspiriert, begann er seine eigenen musikalischen Kabarettprogramme zu schreiben, das preisgekrönte «Alle sind musikalisch! (außer manche)», sowie «Doppelstunde Musik».


Stephan Bormann zählt zu den vielsaitigsten deutschen Gitarristen. 20 Jahre tourte er erfolgreich mit dem Cristin Claas Trio. Zudem reizt ihn neben seinen etablierten Projekten – wie dem Gitarrenduo Hands On Strings – die Herausforderung, musikalisches Neuland zu betreten. So ist er ebenso mit dem 10 String Orchestra oder in Solo-Konzerten live zu erleben. Stephan Bormann ist nicht nur erfolgreicher Musiker, sondern auch Komponist mit Veröffentlichungen bei SCHOTT MUSIC und im AMA-Verlag. Als Sideman hat er mit diversen Künstlern gearbeitet: Nils Landgren, Till Brönner, Klazz Brothers, der Leipzig Big Band, Günther Fischer u.v.a. Seit 1994 unterrichtet er an der Hochschule für Musik in Dresden und ist dort Professor für Gitarre Jazz/Rock/Pop. Workshops führten ihn in zahlreiche Städte Deutschlands sowie nach Italien, Österreich, die Schweiz und in die USA. Er ist Gründer des Internationalen Gitarrenfestivals, welches jährlich in Magdeburg stattfindet.

5.10.24, 18:00

bottom of page